The Frozen Autumn

THE FROZEN AUTUMN

Nachdem Sänger, Keyboarder und Synth-Programmer Diego Marletto bereits sechs Jahre in verschiedenen Dark Wave – Bands aktiv war, gründete er 1993 sein eigenes Solo-Projekt The Frozen Autumn. Seine erster Track „Again“ fand sofort Platz auf mehreren Compilations. 1995 wurde das Debüt-Album „Pale Awaking“ veröffentlicht, welches vom Publikum sehr positiv angenommen wurde. 1998 ertschied sich Diego, Arianna (aka Froxeanne) in seine musikalischen Aktivitäten zu involvieren. Zusammen gründeten sie bald darauf das Nebenprojekt Static Movement. Im Jahr 2000 waren Diego und Arianna als S.M. auch beim Wave Gotik Treffen in Leipzig dabei. 2002 wurde dann wieder ein The Frozen Autumn – Album veröffentlicht: „Emotional Screening Device“, welches auch als limitierte Auflage in einer Lederbox erschien.

Wenig später nahm Ronny Moorings (Clan of Xymox) mit T.F.A. Kontakt auf und bat Diego und Arianna, einen Remix seines neuen Tracks „There’s No Tomorrow“ zu produzieren.
Im Jahr 2004 veröffentlichten sie die komplett selbst produzierte DVD „The Early Visuals“. 2005 folgte dann, in Zusammenarbeit mit Ronny Moorings, ein weiteres Album namens „Is Anybody There?“. Nach dem bahnbrechenden Album „chirality“ (2011) meldete sich das Duo 2015 mit der „Lie in Wait“ auf Vinyl zurück, streng limitiert auf 500

 

Websites:
www.thefrozenautumn.com

Hörprobe: